gunstiger-flug-finden

Schon manch einer ist bei der Flugsuche verzweifelt. Jede Suchmaschine spuckt ein anderes Ergebnis aus, man hat Angst, den billigsten Flug zu verpassen und zu der gewünschten Reisezeit fliegen zu können. Die Tipps werden Ihnen bei der Flugsuche im Netz helfen, sodass Sie mit kühlem Kopf und gutem Gefühl, Ihren Flug buchen können.

  • Es hilft bei der Flugsuche strategisch vorzugehen: Setzen Sie sich Ihr Reisedatum fest und gehen Sie dann auf die Suche. Überlegen Sie zudem vorab, welchen Anforderungen Sie an Ihre Reise stellen: Darf der Flug einen Zwischenstopp haben, ist es ok für mich, einen Flug um 6 Uhr morgens zu nehmen, möchte ich einen unkomplizierten Flughafentransfer oder organisiere ich mir diesen selber? Sobald Sie überblicken können, was Ihnen beim Flug wichtig ist, gehen Sie auf die Suche.
  • Bei der Flugsuche im Internet sollten Sie sich zwischen drei und sechs Suchmaschinen aussuchen und auf diesen die Flugpreise vergleichen. Dokumentieren Sie sich die verschiedenen Angebote auf einem Blatt Papier, damit Sie nicht die Übersicht verlieren.
  • Nutzen Sie bei der Flugsuche das Suchformular und geben Sie dort alle Bedingungen ein, die wichtig für Sie sind. Die meisten Suchmaschinen bieten eine detaillierte Suchmaske an, die das ermöglicht.
  • Wenn Sie bei den Reisezeiten flexibel sind, geben Sie das bei der Suche an. Wer am Wochenende reist, zahlt in der Regel mehr als bei Reisezeiten in der Woche. Außer bei Zielen, die gerne von Geschäftsreisenden angeflogen werden. Hier reist man am Wochenende günstiger.
  • Versuchen Sie innerhalb der Woche und nicht am Wochenende Ihren Flug zu buchen. Viele Reiseanbieter im Netz erhöhen am Wochenende die Preise, da an den freien Tagen mehr Menschen online Buchen.
  • Überprüfen Sie bei der Online-Buchung den Endpreis. Bei einigen Webseiten für Flüge wird nicht der Endpreis angezeigt. Erst kurz vor der Buchung werden weitere Kosten wie Gebühren oder Taxen aufgeführt, die dann noch auf den angezeigten Preis drauf gerechnet werden müssen. Des Weiteren versuchen einige Anbieter ihren Kunden bei der Buchung Extras wie Reiseversicherungen oder ein zusätzliches Gepäckstück unterzujubeln.
  • Bevor Sie über einen Reiseanbieter Ihren Flug buchen, sollten Sie bei der Airline selbst vorbeischauen und überprüfen, ob diese nicht zum selben Reisezeitraum einen besseren Preis anbietet.
  • Wenn Sie einen passenden Flug bei Webseiten für Billigflieger gefunden haben und diesen online buchen wollen, sollten Sie vorab prüfen, ob im Preis neben dem Handgepäck noch ein weiteres Gepäckstück inklusive ist. Zudem kommen bei einigen wenigen, dreisten Fluggesellschaften noch Kosten für den Sitzplatz dazu.
  • Etwas mehr Aufwand, jedoch manchmal eine gute Möglichkeit, Geld zu sparen, ist die Buchung eines Kombi-Paketes, was Flug und Unterkunft kombiniert. Wenn Sie keinen günstigen Flug finden sollten, suchen Sie nach solchen Pauschalangeboten. Vielleicht haben Sie Glück und finden ein Angebot, was unter den herkömmlichen Flugkosten liegt und gleichzeitig eine Unterkunft bietet.
  • Vielleicht gibt es auch einen besseren Preis, wenn Sie den Flug aus dem benachbarten Ausland buchen. Jedoch sollten Sie dann die Kosten mit zum Flugpreis rechnen, die Sie haben, wenn Sie den ausländischen Flughafen per Auto oder Bahn ansteuern.